Aktuelles

Die wichtigsten Meldungen der Woche aus Medizin und Forschung:

Kommt die Krätze zurück nach Deutschland?     ► Zahl der Krätzefälle steigt offenbar Immer wieder gibt es Meldungen über Krätzeausbrüche in Deutschland. Weil es aber keine sicheren Zahlen gibt, kann man nicht mit Gewissheit sagen, ob die Krätze heute häufiger auftritt als früher, sagen Experten vom Institut für Mikrobiologie und Hygiene an der Charité

So kommen Sie in die besten Kliniken Deutschlands

DIAGNOSE KREBS, WAS NUN? Hier finden Sie die besten Kliniken in Ihrer Nähe Ab Mittwoch treffen sich in Berlin mehr als 9000 Experten zum größten europäischen Krebskongress. Welche neuen Therapien gibt es? Was kommt in Zukunft? Wir erklären zusammen mit Experten der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe, was Betroffene und Angehörige wissen müssen. Das

STIFTUNG WARENTEST ZEIGT: KOSTEN OHNE NUTZEN Diät-Pillen machen blank statt schlank

Die Traumfigur zum Einnehmen, das versprechen all die Schlankheitspillen auf dem Markt. Leider bleibt diese Vorstellung ein leichtgewichtiges Luftschloss, wie eine neue Untersuchung von Stiftung Warentest zeigt. 20 rezeptfreie Sättigungskapseln, Fatburner, Fett- und Kohlenhydratblocker wurden getestet. Ergebnis: Alle Präparate wenig geeignet! Dabei kosteten die Mittel bis zu vier Euro am Tag, also mehr als 100

Diese Lebensmittel sind Keimschleudern!

200 000 Deutsche erkranken jährlich an einer Lebensmittelvergiftung. Durchfall, Erbrechen und Fieber gehören da noch zu den harmlosen Symptomen. Es kann auch zu einer Blutvergiftung oder Hirnhautentzündung kommen. Dabei ist es ganz einfach, sich zu schützen: ► Ganz wichtig: Hygiene! Nahrungsmittel gründlich waschen und sensible Lebensmittel (Geflügel, Fleisch, Fisch, Eier) vor dem Verzehr gut durchgaren.

Was kann ich von Olympia- Helden für den Job lernen?

Sportfans aus aller Welt sind fasziniert von Olympia. Und auch im russischen Sotschi, wo die 22. Winterspiele noch bis 23. Februar laufen, heißt es wieder: Wer knackt die Rekorde? Wer holt die meisten Goldmedaillen? Wer erfüllt die hohen Erwartungen nicht? Es ist die Lust am Konkurrenzkampf, es sind die Adrenalinschübe, die uns als Zuschauer vor

MEDIZINISCHER MEILENSTEIN Neuer Bluttest kann Krebs früh erkennen!

Es ist eine medizinische Sensation und ein Meilenstein in der Krebsdiagnostik: Ein neuartiger Bluttest kann jetzt frühzeitig und sicher Mundhöhlenkrebs, Prostatakrebs und Brustkrebs nachweisen! Er eignet sich auch dazu, den Erfolg der Krebstherapie zu überwachen. Denn je eher die Diagnose Krebs gestellt werden kann, umso größer ist die Aussicht auf Heilung. Ärzte und Wissenschaftler vom

KREBSERKRANKUNG Überlebensrate in den letzten fünf Jahren deutlich verbessert

Noch hat die Wissenschaft kein Allheilmittel gegen Krebs entdeckt, und es ist in naher Zukunft auch nicht damit zu rechnen. „Aber“, sagt Dr. Susanne Weg-Remers (50), Leiterin des Krebsinformationsdienstes am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg, „die Überlebensrate von Krebspatienten hat sich in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland deutlich verbessert.“ Bei Prostatakrebs liege sie bereits

SCHOCKIERENDE STUDIE DER WELTGESUNDHEITSORGANISATION Immer mehr Krebs-Kranke!

Bis 2025 schon 40 Prozent mehr Fälle +++ Die Hauptgründe: falsche Ernährung, Alkohol, Zigaretten Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt vor einem alarmierenden Anstieg der Krebsfälle. Laut Weltkrebsbericht wird die Zahl der Neuerkrankungen bis 2025 um 40 % steigen. Bis 2034 könne es rund 22 Millionen neue Fälle pro Jahr geben. Das wäre ein Plus von 70 %! Schon

DEUTSCHER HERZBERICHT Mehr Herztote im Osten als im Westen

Laut dem aktuellen Deutschen Herzbericht sterben weniger Menschen an einem Herzinfarkt als noch vor 30 Jahren – soweit die gute Nachricht. Aber: Das Risiko, an einem Herzleiden zu sterben, liegt in den ostdeutschen Bundesländern nach wie vor höher als im Westen. Einzige Ausnahme sei Berlin. Demnach gibt es die meisten Herzinfarkt-Toten mit 104 Fällen pro

Wie schütze ich mich vor der Rückfall-Falle?

Da hat man gerade Schnupfen, Fieber, Halsweh, Husten überstanden, schon liegt man nach zwei Wochen wieder flach! Ärgerlich und ungesund. Wie kann man die Rückfall-Falle vermeiden? „Man muss zwischen der echten Grippe (Influenza) und grippalen Infekten (Schnupfen, Erkältung) unterscheiden. Wenn man eine Influenza einmal auskuriert hat, ist man in der Regel für den Rest der

Adresse

findeGesundheit.de GmbH

Sonnenwall 24
47051 Duisburg

Tel.: 0203 36356888

Kontakt

Name

E-Mailadresse

Nachricht

captcha

Die unter www.findegesundheit.de angebotenen Dienste und Inhalte dienen ausschließlich zu Informationszwecken und können in keinem Fall die Behandlung oder Beratung durch einen Arzt ersetzen.